Youngtimer: Versicherung über den Fahrzeugwert informieren

Foto: Martin Pettitt/flickr.com

Wer für einen sogenannten Youngtimer eine Versicherung abschließen möchte, kommt um ein Wertgutachten nicht herum. Kfz-Versicherungen haben in ihrer normalen Beratungssoftware keine Preise für diese Fahrzeugkategorie standardisiert. Da sich inzwischen die Youngtimer auch zu einer beliebten Kapitalanlage entwickelt haben, sollten beim Kauf einige Dinge berücksichtigt werden.

Zunächst sollte sich der Autofahrer darüber klar werden, ob bei seinem Youngtimer der Fahrspaß im Vordergrund steht oder ob es sich tatsächlich um eine Kapitalanlage handeln soll. Es gibt natürlich für Youngtimer immer einen Liebhabermarkt, auf dem gute Preise erzielt werden können.

Aber es ist wichtig darauf zu achten, dass das Fahrzeug wirklich etwas Besonderes ist. Der Werdegang sollte lückenlos kommentiert sein, denn Sammler sind hier sehr genau. Fehlende Dokumente und Nachweise führen rasch dazu, dass ein Kapitalanleger das Interesse an dem Fahrzeug verliert.

Wer das Auto für den eigenen Gebrauch kauft, muss wissen, dass für Youngtimer eine Versicherung nicht ohne Wertgutachten möglich ist. Dabei sollten sich die potenziellen Käufer auf spezialisierte Gutachter beschränken.

Sie beobachten den Markt für Liebhaberfahrzeuge sehr genau und orientieren sich bei der Bewertung unter anderem auch am Deutschen Oldtimer-Index, der vom Verband der deutschen Automobilindustrie veröffentlicht wird. Der Oldtimer-Index ist seit seiner Einführung ohne ein Verlustjahr inzwischen um mehr als 94 Prozent angestiegen. Daran orientiert sich auch die Bewertung für die sogenannten Youngtimer.

Diese werden ja unter Umständen schon unter der Prämisse gehandelt, dass sie die Oldtimer von morgen sind. Betrachtet man den Markt der Youngtimer über den Zeitraum der letzten beiden Jahre, konnte ein Anstieg entsprechender Inserate um mehr als 40 Prozent verzeichnet werden. Klassiker wie BMW, der 2CV von Citroën und Cabrios sind besonders gefragt.

 

Für weitere Informationen: www.autofrage.net

TAGS:

Kommentare geschlossen.