In der Autoversicherung sind Typenklassen für die Prämie wichtig

Foto: mueritz

Autos werden in der Autoversicherung nach Typenklassen bewertet. Dabei gibt es in der Haftpflichtversicherung 16 Typenklassen (10-25), in der Vollkasko 25 (10-34) und in der Teilkasko 24 Typenklasse (10-33). Dabei zeigt sich, dass in der Haftpflicht bei der Autoversicherung die Typklassen 10 und 11 in der Regel nur für Oldtimer infrage kommen, die nur wenig gefahren und von ihren Besitzern sehr sorgfältig behandelt werden.

Jahr für Jahr werden etwa 20.000 Fahrzeuge überprüft. Da sich bei der Autoversicherung die Typenklassen als wichtig für die Prämienberechnung zeigen, ist ein Vergleich der einzelnen Anbieter äußerst sinnvoll. Denn es gibt große Unterschiede bei der Autoversicherung. Typenklassen sind nicht bindend und so kann jeder Anbieter seine Einstufung individuell vornehmen. Für den Versicherungsnehmer bedeutet das, das er für ein Auto bei unterschiedlichen Anbietern auch unterschiedliche Einstufungen in der Typenklasse erhalten kann. Da sich diese Einstufung jährlich ändern kann, macht es durchaus Sinn, im Herbst eines jeden Jahres die Typenklasseneinstufungen für das nächste Jahr zu vergleichen.

Da Autoversicherungsverträge in der Regel am 31.12. eines Jahres enden, könnte also ein Wechsel erfolgen, wenn sich die Typenklasseneinstufung für das eigene Fahrzeug verschlechtern sollte. Einfluss auf die Einstufung in Typenklassen hat die Schadenstatistik. Fahrzeuge, die besonders häufig in Unfälle verwickelt worden sind oder die häufig gestohlen werden, werden in der Regel auch wesentlich höher eingestuft. Damit soll erreicht werden, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen im Gleichgewicht gehalten werden. Besonders hoch werden oft die sogenannten Einsteigermodelle bewertet, die von Fahranfängern bevorzugt werden. Da bei Fahranfängern statistisch gesehen die Unfallhäufigkeit hoch ist, sollten erfahrene Autofahrer nicht unbedingt diese beliebten Einsteigermodelle wählen, wenn sie sich ein neues Auto kaufen.

TAGS: ,

Kommentare geschlossen.