Darauf sollte man achten, wenn man sein Auto direkt versichern lässt

Foto: Marcie Casas

Direktversicherungen haben zunehmend an Beliebtheit gewonnen. Das liegt unter anderem auch daran, dass Versicherungsnehmer sich keine Zeit mehr für Beratungsgespräche nehmen möchten. Sie holen sich alle Informationen aus dem Internet und können so auch ihr Auto direkt versichern, ohne dass der Versicherungsvertreter ins Haus kommt. Natürlich gibt es unter den Versicherungsanbietern ein heftiges Pro und Kontra zu den Möglichkeiten der Online-Versicherung.

Versicherungsgesellschaften, die nach dem herkömmlichen Prinzip mit einem Beratungsaußendienst arbeiten, befürchten, dass gerade im Bereich der Autoversicherung der Beratungsbedarf von vielen Versicherungsnehmern deutlich unterschätzt wird. So ist zum Beispiel der Tausch von Schadensfreiheitsrabatten innerhalb einer Familie eine Situation, die nach ihrer Ansicht eine eingehende Beratung erfordert. Manche Wünsche des Kunden seien nur in einem persönlichen Gespräch zu analysieren und im Vertrag zu berücksichtigen.

Demgegenüber steht die Aussage, dass eine Auto-Direktversicherung den herkömmlichen Anbietern in der Leistung in nichts nachstehe. Neben der Möglichkeit, ein Auto direkt versichern zu können, indem man einfach eine Maske am PC mit den relevanten Daten füllt, seien telefonische Beratungsgespräche ein wichtiger Servicebestandteil. Generell ist es so, dass die Entscheidung für oder gegen eine Direktversicherung eine subjektive Kundenentscheidung ist. Die Möglichkeiten, die das Internet auch im Bereich der Kfz-Versicherungen bietet, werden von vielen Autobesitzern sehr positiv bewertet. Inwieweit sich das auf den gesamten Versicherungsmarkt im Bereich der Autoversicherungen auswirken wird, bleibt abzuwarten. Derzeit sieht es nach einer relativ friedlichen Koexistenz beider Anbieterarten aus. Durch Änderungen, wie sie zum Beispiel die ab 2012 gesetzlich vorgeschriebenen Unisex-Tarife mit sich bringen werden, könnte der Konkurrenzkampf sich aber noch deutlich verschärfen.

TAGS: ,

Kommentare geschlossen.