Ab sofort bietet die Kfz Direktversicherung mehr Leistung für Autofahrer

sqback/sxc.hu

Eine Direktversicherung zeichnet sich eigentlich vor allem durch ihren Preis aus: Da man den Vertrag im Internet abschließt und sich nicht erst mit einem Versicherungsberater trifft, spart die Versicherung einiges an Personalkosten. Diese Ersparnis wird auf den Kunden umgelegt, der sich über eine besonders günstige Versicherung freuen durfte. Hinzu kommt der harte Konkurrenzkampf, der im Internet herrscht. Bisher hatte nur der billigste Versicherer eine Chance. Das führte dazu, dass sich die Versicherungen in den Beiträgen unterboten. Das war gut für den Kunden, aber schlecht für die Versicherung. Denn jetzt gingen die ersten Direktversicherungen pleite.

Das führte zu einem radikalen Umdenken auf dem Markt der Direktversicherungen. Denn wenn der Versicherer bankrott ist, dann hat auch der Kunde ein Problem: Er muss nämlich erst einmal eine neue Versicherung finden. Immer mehr Kfz Versicherungen wollen deshalb nicht mehr nur auf den Preis als ausschlaggebendes Verkaufsargument setzen. Stattdessen soll auch bei den Internetversicherungen der bisher stark vernachlässigte Service eine größere Rolle spielen. Mehr Beratung, mehr Tarifoptionen und ein besserer Service sollen den Kunden davon überzeugen, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen.

Autofahrer können sich darüber freuen, denn ein Plus an Service bedeutet immer auch ein Plus an Leistungen. Und so werden in Zukunft Leistungen eine Selbstverständlichkeit sein, um die man heute noch hart kämpfen muss. So werden vielleicht aufwendigere Reparaturen gestattet. Oder Diebstähle im und am Auto werden flexibler verfolgt und nicht grundsätzlich als Fahrlässigkeit deklariert. Alles in allem bessert sich die Situation für Autofahrer also, obwohl sie mehr zahlen müssen. Zum Winter könnte sich ein Wechsel lohnen.

TAGS: , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse als erster ein Kommentar.

Hinterlasse ein Kommentar


Trackbacks